Auch ich darf mich nun also “der neue im Team” nennen. Seit einigen Wochen schon, bin ich begeisterter Leser des WoW-Blogs, bis ich es nicht mehr halten konnte und mich als Mitschreiber bewarb. Prompt darf ich jetzt also auch an die virtuelle Feder treten und meine Erlebnisse aus Azeroth mit euch teilen.

Meine Name ist Benjamin, ich bin 20 Jahre alt und arbeite momentan als Event-Kaufmann bei einer großen Sporttextilfirma um dann, in einem knappen Jahr, ein Journalismus Studium zu beginnen. World of Warcraft spiele ich seit dem offiziellen Release in Deutschland, jedoch nicht mehrere Stunden am Tag, sondern als Gelegenheitsgamer. 3 Stunden täglich überschreitet dieses Hobby, augrund der wenigen Zeit, leider nicht. Mit einigen exzessiven Ausnahmen wenn ein Wochenende mal verregnet ist oder der Freundeskreis verhindert.

Ich spiele momentan zwei Charakter, zum einen Grubby, einen Level 31 Ork Krieger auf dem PvP-Server “Kil’Jaeden”, dessen wundervolle Statur ihr auf obigem Foto bewundern könnt. Diesen würde ich als meinen Hauptcharakter bezeichnen, da ich die meiste Zeit in ihn investiere. Wenn mir das PvP gelevel mal zu heftig oder eintönig wird, steige ich auf meinen Zwerg Thuril um, ein Level 10 Jäger auf dem Rollenspiel Server “Die silberne Hand”. Eine nette Abwechslung zum oftmaligen Profigeschrei auf PvP Servern.

Da ich wie gesagt eher ein 3-Stunden-Am-Tag-Spieler bin, werde ich euch wohl viel von der Welt Azeroth erzählen und den Dingen die einem “Tourist” beim spielen auffallen. Danke für die Chance bei diesem tollen Projekt mitzuarbeiten, ich freue mich auf viele tolle Postings.