Diesen Text hatte ich eigentlich für unsere Raidgruppe geschrieben, aber hier bietet er sich eigentlich auch zur Veröffentlichung an. Für all die Profispieler, die schon durch Naxxramas toben, ist all das nichts neues, aber es gibt eben auch Spieler, die erst später begonnen haben und sich die großen Instanzen erst erarbeiten. Für solche ist dieser Text.

Leider fällt es immer mal wieder auf, dass Leute immer und immer wieder um Buffs betteln und sie einfach nicht bekommen. Da die Gruppen meistens aber auf die Klassenmitglieder aufgeteilt werden und somit jeder “seine” Gruppe hat, kommt es zusätzlich noch dazu, dass man sich für andere Gruppen nicht verantwortlich fühlt, wenn man überhaupt sieht, dass Buffs fehlen.

Das primäre Problem ist also zunächst einmal, es sehen zu können, dass Buffs fehlen. Denn immer alle Spieler durchklicken ist sicherlich keine Lösung. Dafür gibt es aber Addons, die die meisten auch schon installiert haben – CTRaidAssist! Nur richtig konfigurieren muss man es halt.

Als Beispiel hier einmal die Konfigurationen für Magier:

Und die für Priester:

Analog ist für Druiden der Pfötchenbuff interessant, für den Raidleiter, je nach Klasse, der Seelenstein, für Paladine ihre Segen, für Hexenmeister der Unterwasseratmungsbuff (wenngleich man den auch nur seltestens benötigt…).

Wenn man sich dann die Gruppen einblenden lässt, sieht man gleich in der Übersicht, wer gebufft ist und wer nicht:

In Gruppe 1 ist hier beispielsweise nur der Priester Franciscus mit Seelenstärke und Willenskraft gebufft, die anderen in seiner Gruppe müssen noch nachgebufft werden. In Gruppe 7 fehlt nur dem Schurken Averon Seelenstärke (der Druidin Melnyna auch, aber die ist derzeit offline).

Zugegebenermassen verbraucht diese Gruppenübersicht natürlich viel Platz auf dem Bildschirm, aber einmal kann man die Guppen kleiner skalieren, oder man schaut sich nach Alternativen um. Eine solche Alternative wäre beispielsweise PerfectRaid (Download), in diesem Bild links zu sehen. Bei PerfectRaid werden die fehlenden Buffs als Schriftzug angezeigt und verschwinden mit dem buffen.

PerfectRaid zeigt auch Magie, Gift und Flüche an, sowie als kleine Kürzel Heilung, Erneuerung, Seelensteine, Schilde und dergleichen. Hier ein Beispiel mit Magie und Flüchen:

So sieht das ganze bei mir in Aktion aus:

Bei Genua, Iiphantomii und den 3 Schurken in Gruppe 8 sieht man z.B., dass ihnen Seelenstärke und Willenskraft (Fort & Spi) fehlen, Thórin, Minigma und Darsus haben eine Erneuerung (R), Extremman hat ein Schild (Sh), einen Seelenstein (SS) hat leider niemand, und Carloni und Malischka sind ausserhalb meiner Heilreichweite (leicht dunkler in der Farbe).

Dieses Addon, da es schön schmal ist und somit nicht viel Platz auf dem Bildschirm verbraucht, eignet sich vor allem für Nicht-Heiler oder auch Raidleiter (um einen guten Überblick über den Status der Lebenden zu bekommen). Aber auch für Heiler und Buffer ist es meiner Meinung nach sehr gut, aus oben angeführten Gründen.

So konfiguriert, mit einer passenden Anzeige und Reduktion auf nur die für die eigene Klasse relevanten Buffs, sollte das notwendige Nachsetzen der fehlenden Buffs eigentlich kein Problem sein.

Hinzuzufügen ist, dass PerfectRaid die Buffs klassenspezifisch automatisch vorauswählt, Magier sehen also nur die Arkane Intelligenz/Brillianz, Priester Willenskraft, Seelenstärke und Schattenschutz. Zudem sind Ace2-Addons alle von Haus aus profilfähig, so dass man auch mit Twinks nicht in Konfigurationsprobleme läuft. Bei CTRA muss man hier manuell ein anderes Profil laden.