Addons


Ich weiß nicht wie es euch geht, ich habe erst meinen DK auf 80 gelevelt (wie schon früher geschrieben) allerdings hatten wir zu dem Zeitpunkt dann einen DK-Überschuss, weshalb ich mich entschied meinen Druiden Noldor hochzuziehen. Mittlerweile ist er 80, rennt mit 3/5 T7 rum und kommt auf seine 1800 Addheal (unbuffed). Nax 10 wurde in der 1. ID gecleart, Nax 25 in der 2. ID (in der 1. ID am Di, Kel auf 2% gebracht damals), OS 10 first Try clear, OS 25 second Try clear. Nur Malygos konnten wir noch nicht gezielt angehen (irgendwie geht einem trotzdem so bisserl die Zeit aus).
Nax ist mittlerweile nur noch langweilig (allein schon weil man 2x die Woche durchrusht), man macht halt noch seine Dailys, farmt Gold (aktuell wieder 12k und keine Ahnung wohin damit) und springt halt bisserl rum. Manchmal bisserl PvP, wobei ich hierzu auf Feral umspeccen muss (PvP-Gear besteht auch aus 2xT7 und Naxzeug) da man als Healer momentan in der Arena ohne 700 Resi einfach nur ein Opfer ist.

Das Addon gefällt mir eigentlich recht gut, leider sind es einfach viel zu wenig und viel zu einfache Raidinstanzen geworden. Man farmt sich mit 80 bisserl Gear aus den Heros, kann sofort Nax gehen (ich hatte 3 80ger Items an als ich in Nax 25 rein bin, der Rest war noch 70ger Gear aus dem T5 und T6-Content) und ist einfach nur viel zu schnell mit dem Content durch. Man merkt das auch im Raid, die Jubelschreie, als man in SSC, TK, MH oder BT nen Boss down hatte waren ganz anders. Jetzt denken
sich die meisten Spieler wenn nen Boss im 25ger fällt “Ah ok, jetzt hab ich den hier auch down, 10ner liegt er ja schon” und fertig.

Allein durch diese Situation habe ich meinen Mage Noldorlol auf Magtheridon noch von 70 80 gezockt um mit ihm PvP zu machen. PvP macht eigentlich recht viel Spaß auch wenn ich aufgrund meines schlechten Gears doch noch lolbarrage-arkanmage spiele.

( das Addon das mit dem Schnee kam )

Das mit dem Umzug verschiebt sich nochmals um 8 -10 Wochen, weil die Wohnung nicht fertig renoviert ist. Mist.

So habe ich mich dann kurzentschlossen über das Addon hergemacht ( Neugier dein Name ist Weib). Nach 3 Stunden erfolgloser Installation stellte sich heraus – meine DVD ist evtl beschädigt also fix nach einer externen Quelle umgesehen und heruntergeladen. Installieren patchen und fertig. Draußen fiel der erste Novemberschnee.

Ein klein wenig Schmetterlinge der Neugier hatte ich schon. Was erwartet mich wie wird es werden ? Nun ja. Der Einstiegstrailer war hübsch gemacht – im Vergleich zum BC Trailer schneidet er trotzdem nicht so gut ab.

Tundra oder Fjord ? Fjord oder Tundra ? Ich entschied mich fürs Fjord – und habe es nicht bereut. Während sich gefühlte 95% des Servers in der Tundra ausgebreitet haben, war es im Fjord vergleichsweise ruhig. Und dann…. schlug die Stunde der Entdeckerin.
Ich weiß nicht wie lange ich herumgeritten bin und einfach nur die Atmosphäre genossen habe. Das Design und die Musik sind überall stimmig, man genießt es.

Auch die Questlinien sind nicht mehr ganz ” nimm alle 20 an mach sie und komm dann wieder ” .
Sondern : nimm erstmal 2 an, komm wieder und ich hab 3 weitere Questlinien für dich. Dieses stufenweise Aufschalten hat mich positiv überrascht und es gefällt. Weniger haben die verbuggten Quests gefallen über die ich gestolpert bin.

Vom Fjord weiter in die Drachenöde, zur Feste Wintergarde und nach Sternenruh. Besuch bei Thrall , eine Schlacht um Unterstadt und das Video an der Pforte des Zorns. Wow, genial, man staunt. Von der Öde weiter in die Hügel, Zul’Drak und Eiskrone.

Eiskrone. Absolut schöne Quests, sehr stimmig erzählt. Stufenweises Aufschalten neuer Questlinien, sich verändernde Umgebung. Nervig ist nur das Gruppenmitglieder einen nicht mehr sehen wenn man in der Questreihe weiter ist oder schon andre abgeschlossen hat – obwohl man an derselben Stelle steht. Etwas unglücklich gelöst meiner Meinung nach.

Nun ist mein ” kleines ” Seelchen ” Stufe 80 – und noch längst nicht durch mit den Quests. Oft bin ich einfach nur mit dem Flugmount unterwegs, immer auf der Suche nach lohnenswerten Schnappschüssen.

Bei sovielen Vorteilen kommen nun einige kleine Dinge, die mir negativ aufgefallen sind.
– die Questrewards sehen alle ziemlich gleich aus
– viele Quests waren / sind verbuggt
– Dalaran und die Flugverbotszone : man weiß nicht wo und wie sie anfängt, es kann einem also durchaus passieren das man mitten in der Luft abgemountet wird und dann trotz Fallschirm unsanft unten aufschlägt.
– die Serverfirst Achievements müssen absolut nicht sein
– das Tier 7 aller Klassen sieht mit Verlaub – beschi….en – aus
– Tausendwintersee : wo sind die steuerbaren Flugzeuge aus der Beta hin, die fahrbaren Panzer ( ich denke das hat einige gereizt – nicht nur mich )
– satte FPS Einbrüche bei Zonenwechseln, einloggen in Dalaran kann ich getrost vergessen ( ich habe hier den leisen Verdacht das der ganze Kristallsangwald mitgeladen wird )
– Statistiken nun einsehbar im Arsenal samt Achievements ( Arsenalflames hallo !! ” warum hast du das und jenes Achievement noch nicht, blubber bla ” )

So. genug genörgelt, mein Todesritter wartet, er braucht noch warme Stiefel für Northrend :-)

Und wo kommt der Todesritter auf einmal her in meinem Charakterbildschirm ?

Mit diesen Worten verabschiede ich mich in meine internetlose Zeit namens Umzug ;-)

Nach ein wenig Streß mit einer Rücklastschrift ( vielen Dank liebe Bank ! ) und der daraus folgenden unfreiwilligen Auszeit, wird aus meiner anfänglichen wirklichen Vorfreude auf das Addon langsam eine immer bitter werdende.

Warum werden sich hier einige fragen. Tja.. In der freien Zeit habe ich mich durch Foren und Blogs gewühlt, war anfangs begeistert. Hexenmeister Dämonenform ? Boah Wahnsinn ! Doch mit jeder weiteren durchgesickerten Information wurde ich ein Stück mehr sauer.

Warum bitteschön werden jetzt alle Klassen zu einem Einheitsbrei zusammen gepantscht ?! Der Paladin wird runtergenerft, der Priester und und und. Achievements, Mounts jenseits der 10.000 Gold Grenze, Plattenitems um die sich jetzt Paladin und Krieger gleichermassen prügeln dürfen wie Casterklassen mit Heilern um die Stoffitems. Zaubermacht heisst das neue Zauberwort – eines von vielen neuen übrigens.

Die Vorfreude begann sich vor 4 Wochen zu legen, trotz der neuen Quests, teilweise wirklich episch und wunderschön. Doch was steht dem entgegen ? Ein CGI Trailer, flau und langweilig, tiefgreifende Klassenänderungen und PvP Änderungen. Mir kommt spontan der Burning Crusade CGI Trailer in den Sinn – episch, wow und Vorfreude.

WotLK wird vermutlich ein NGE Patch – ich bin darüber geteilter Meinung. Soll ich weitermachen oder einfach aufhören ? Ich weiß es nicht, tendiere aber zu aufhören und auslaufen lassen des Abos. So richtig reißt mich das bevorstehende Addon nicht mehr vom Hocker.

Ramona ( Seele )

Mittlerweile sind neue Screens und Videos aus der Alpha aufgetaucht, aus welchen hervorgeht, dass das Startgebiet des DK (mit Level 55) in den östl. Pestländern in der Nähe von Tyrs Hand ist. Ein Video bezüglich des Startgebietes und einiger Spells könnt ihr euch hier ansehen.

Desweiteren sind von der bekannten Explorergruppe Noggaholics einige Bilder aufgetaucht, aus welchen ersichtlich ist, dass Stormwind anscheinend wachsen soll und um einen Hafen reicher werden soll:
Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5Bild 6

Ich suche zur Zeit ein Addon, bei dem ich mir ziemlich sicher bin, dass ich darüber schon mal etwas gelesen habe. Es soll ermöglichen einen Art neuen Gilden-Chatkanal einzurichten, wenn man Partnergilden zum raiden hat, damit man auch ausserhalb der Raids kommunizieren und schnacken kann.

Wer dieses Addon kennt, mal bitte Link posten.

Vor eingiger Zeit wurden ja zum Berechnung der Itemboni Zahlen als Werte eingeführt, wer trotzdem auf Angaben in “%” nicht verzichten möchte, der sollte sich das RatingBuster installieren.

Download: http://www.wowace.com/files/RatingBuster/RatingBuster-r31883.3.zip

Diesen Text hatte ich eigentlich für unsere Raidgruppe geschrieben, aber hier bietet er sich eigentlich auch zur Veröffentlichung an. Für all die Profispieler, die schon durch Naxxramas toben, ist all das nichts neues, aber es gibt eben auch Spieler, die erst später begonnen haben und sich die großen Instanzen erst erarbeiten. Für solche ist dieser Text.

Leider fällt es immer mal wieder auf, dass Leute immer und immer wieder um Buffs betteln und sie einfach nicht bekommen. Da die Gruppen meistens aber auf die Klassenmitglieder aufgeteilt werden und somit jeder “seine” Gruppe hat, kommt es zusätzlich noch dazu, dass man sich für andere Gruppen nicht verantwortlich fühlt, wenn man überhaupt sieht, dass Buffs fehlen.

Das primäre Problem ist also zunächst einmal, es sehen zu können, dass Buffs fehlen. Denn immer alle Spieler durchklicken ist sicherlich keine Lösung. Dafür gibt es aber Addons, die die meisten auch schon installiert haben – CTRaidAssist! Nur richtig konfigurieren muss man es halt.
» weiterlesen

Mich würde mal interessieren, wie euer Interface ausschaut.

interface

Link zum Grossen: http://static.flickr.com/88/247521366_a1df4ee833_o.jpg

Addons:

– Nurfed
– KTM
– CTRA
– MiniGroups2 (Syren Mod)

Schon seit einigen Tagen in unserem Gildenforum bin ich erst heute dazu gekommen, den verlinkten Artikel auf Gamona selber zu lesen.

… wird die Festung der Höllenorcs eine Instanz für 5 Spieler um Level 65 bieten, eine Instanz für 5 Spieler mit Level 70, eine 10 Mann Instanz für Level 70 und eine Raid Instanz für 40 Leute (auch Level 70).

Das Besondere daran ist, daß alle BC Instanzen einen veränderlichen Schwierigkeitsgrad haben werden. Der Gruppenführer kann zwischen fünf Modi wählen, von „leicht“ bis „superschwer“ ist alles dabei. Auch die Beute („Loot“) ist dabei veränderlich. Schlägt man sich im höchsten Schwierigkeitsgrad durch die Instanz fällt besonders fette Beute, die leichten Modi sind dagegen hervorragend geeignet um zu trainieren und dergleichen mehr.

Eine Interessante Idee wie ich finde, man kann sich in Ruhe alles angucken und trainieren ohne zu hohe Repkosten zu verursachen und wenn man das dann drauf hat gehts in höchster Stufe weiter.

Was mir eher nicht so gefällt:

Hat man Level 60 erreicht, wird man sich langsam auf dem Weg zum Dunklen Portal machen. Ein jeder von uns kennt es: angesiedelt in den Verwüsteten Landen führt es in die Outlands, der alten Heimat der Orcs. Das Dunkle Portal ist schwer bewacht und erst ein serverweiter Event wird es öffnen können. Ähnlich wie die Tore von Ahn Qiraj ist die Arbeit der Allianz und der Horde notwendig, um das Portal zu öffnen. Und wenn man dann schließlich hindurchschreiten darf, ist Herzklopfen vorprogrammiert. Die andere Seite des Portals sieht schlichtweg atemberaubend aus! Eine gewaltige Steintreppe führt hinaus in die karge Landschaft der Outlands und die beiden Wächter zur linken und rechten Seite dieser Treppe sind wahrlich furchteinflößend.

Bitte, nicht noch so ein World-Event. Das wird wieder teuer und man muss erstmal genug Leute finden die da mithelfen. Nicht, dass größere Gilden wieder T1 und T2 – Teile ausloben damit die anderen mitmachen…

Next Page »

Design Downloaded from www.vanillamist.com

Creative Commons-Lizenzvertrag
Diese Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.