am 11. Tag des Monats Mai im Jahre 2005 schrieb ich:

Ihr kampferprobten Orcs, gewaltigen Tauren, verlassenen Untoten, reizbaren Trolle, mutigen Menschen, naturverbundenen Nachtelfen, knorrigen Zwerge und oftmals unterschätzten Gnome, wir alle sind Teil der Welt von Kalimdor und Azeroth. Wir schlagen uns tapfer als Krieger, Magier, Paladine, Druiden, Hexer, Jäger, Warlocks, Schamanen und Schurken durch die feindseligen Welten. Oftmals rasseln wir einander, oftmals gehen wir auch gemeinsam unsere Wege. Uns verbindet eines gemeinsam: Die Faszination an World of Warcraft. Und Ihr, lieben neugierigen, erstaunten und verwirrten Außenstehenden, Ihr könnt gerne an unserer Welt teilhaben, wenn Ihr wollt.

Das Living in World of Warcraft Blog berichtet über Reisen, Erlebnisse, Spieler und viele spannenden Geschehnisse aus dem Spiel.

Genießt es oder lass es, würde ein Zwerg sagen.
Schmeckt meine blutige Axt, würde ein Ork sagen.
Du suchst Probleme, würde ein Troll sagen.
Wir sehen uns eines Tages, bestimmt… , würde ein Untoter sagen.
Gebt mir eine Schraube, würde ein Gnom sagen.
Du armseliger Sterblicher, würde ein Nachtelf sagen.
Schon mal einen Baumstamm geworfen, würde ein Taure sagen.
Und der Mensch, der würde die UNO gründen wollen :-)

Viele Abenteuer wurden seitdem durchlebt, mit erlebt, ausgetauscht, man hat sich auf die Schenkel geklopft und gerne zurück besonnen. Doch irgendwann ist ein jeder Krieger müde ob seiner Abenteuer, der Zauberer müde seiner magischen Geistesblitze, der Paladin müde, dem nächsten, ungezählten Verwundeten zu helfen. So endet also unsere gemeinsame Geschichte hier und jetzt an dieser Stelle. Unsere Altvorderentage sind gezählt, mögen die nach uns kommen neue Geschichten aus einer anderen Welt, aus einem anderen Land erzählen, auf dass sich die Jungen ums Feuer scharen und gebannt lauschen. Dieser Ort hier wird unseren Nachkommen erhalten bleiben. Auf dass sie sich unserer Taten erinnern mögen.

Genießt es oder lass es, würde ein Zwerg sagen.
Schmeckt meine blutige Axt, würde ein Ork sagen.
Du suchst Probleme, würde ein Troll sagen.
Wir sehen uns eines Tages, bestimmt… , würde ein Untoter sagen.
Gebt mir eine Schraube, würde ein Gnom sagen.
Du armseliger Sterblicher, würde ein Nachtelf sagen.
Schon mal einen Baumstamm geworfen, würde ein Taure sagen.
Und der Mensch, der würde die UNO gründen wollen

Ich wünsche Euch allen da draußen glückseelige Tage, ein langes Spielerleben und mein ganz besonderer Dank geht an die Geschichtenerzähler, die sich hier verewigt haben.

*verharre in Ewigkeit auf Knien vor Euch*

Autoersatzteile.de