December 2006


… Euch allen.

Habt einen besinnlichen Abend im Kreise Eurer Liebsten, freut Euch auch über die kleinen Geschenke und bereitet Euch schonmal auf einen guten, fröhlichen Rutsch ins neue Jahr vor.

In diesem Sinne
viele liebe Grüße auch vom Living in WoW – Blog,

Sebastian

Irgendwie witzig… ich habe mich heute bei XING (OpenBC) eingeloggt und sehe einen wildfremden, der sich mein Profil angeguckt hat.

Das mag bei Robert an der Tagesordnung sein, aber über mein Profil stolpert selten jemand. Ein weiterer Klick hat ergeben, dass er über die Suche nach Interessen auf mich gestossen ist. Also seine Interessen angeguckt – steht da World of Warcraft drin ;-)

Also habe ich selber mal nach World of Warcraft in den Interessen gesucht. Es ergibt sich eine stattliche Liste von Leuten, die sich ganz öffentlich zu WoW bekennen – Respekt an dieser Stelle. Und es sich im übrigen erstaunlich viele Entscheider dabei.

Die meisten aus der Interessenliste kenne ich übrigens laut XING über 2,3 Ecken, im schlimmsten Fall waren 3 Köpfe dazwischen. Irgendwie interessant, wie ich finde.

Also an alle die einen XING-Account haben: Wenn ihr mal ein paar Minuten lust und Zeit habt schaut auch mal nach – es ist erstaunlich wen man da so alles sieht *g*

Für alle die noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für WoW Spieler sind.

...

Gefunden in einem Flickr Feed.

Es ist ja viel zu Lesen über den Patch. Hier Probleme, da Probleme, Realms offline bis kurz vor 21:00 Uhr…

… und dann kommt ein kleiner Twink-Schurke (Lvl 17) auf dem Abyssischen Rat doch noch online. Und was muss der arme Junge erleben? Da haben die GM’s offenbar während der Kleine geschlafen hat den Patch mal kurz über seinen Taschen fallen gelassen, und die ganzen Wurfmesser waren kaputt.

Neue Wurfmesser gibts jetzt nicht mehr in den 200er Stacks, sondern die haben jetzt eine Haltbarkeit von 200. Wenn die Kaputt sind kann man sie reparieren. Das gilt für alle Wurfwaffen. Es ist übrigens auch bei ALLEN Wurfwaffen Absicht, dass die nicht mehr funktionieren. Pfeile funktionieren übrigens weiterhin so wie früher.

Danke an den GM Ryugalon, der mir hier für einen Patchday erstaunlich Superschnell geholfen hat und mir die nötigen Infos gegeben hat. Und ich hoffe die GM’s meinen Tipp ernst, dass sowas das nächste mal in die Patchnotes gehört :)

Was mir an der Stelle noch aufgefallen ist, ist die neue Knowledgebase, die aufpoppt wenn man auf das rote Fragezeichen klickt. Es scheint wohl so zu sein, dass die aktuell am häufigsten auftretenden Probleme hier schonmal beschrieben und ggf. mit einer Lösung schon parat stehen. Halte ich für eine gute Idee, sofern die Informationen hier gegen später auch wiederzufinden sind und nicht einfach in der Masse untergehen.

Ich habs in den Community-News von aboutWoW gefunden und Gnorog hat es in den öffentlichen Foren gepostet:

Wenn ihr ein ELP (European Language Pack) installiert habt, kann es passieren, dass beim Patchen Euer Screenshot-Ordner flöten geht. Deshalb kopiert Eure Screenshots lieber woanders hin bevor Ihr Euch hinterher wundert wo die alle geblieben sind und ihr die nicht mehr her bekommt.

Wer sich fragt, was ein ELP ist: Das sind die Dinger, bei denen auch nach 2.0 Ironforge noch Ironforge und nicht ‘Eisenschmiede’ heisst. ;-)

Tja… nicht nur 650 MB Patchmaterial, wie ich schon angekündigt hatte. Nein, Blizzard will uns da wohl echt was richtig fettes zu Nikolaus präsentieren: Noch einmal weitere 40 MB im dritten PrePatch-Paket beglücken uns über den Downloader.

Insgesamt 695 MB – also eine komplette CD voll an Material – wird uns am Mittwoch beschert.

Ich denke, wir dürfen wirklich gespannt sein.

Allerdings hoffe ich inständig, dass es nach dem Patch nicht wieder solche Probleme gibt, wie wir sie letztes Weihnachten bis über Neujahr erleiden mussten. Damals ging ja nahezu gar nichts mehr – den heftigsten Lags sei dank. Also wenn wir uns alle einen Lagfreien Patch wünschen haben wir vielleicht eine kleine Chance ;-)

Hrm.. etwas bewegt mich.

Im Grunde ist doch eigentlich jeder von seiner Klasse die er spielt überzeugt. Oder sollte es sein – denn wenn nicht: Warum spielt er sie dann?

So trug es sich vor nicht allzu langer Zeit im GEM-Channel einer befreundeten Gilde zu, dass offensichtlich alle Jäger von extremsten Minderwertigkeitsgefühlen befallen wurden. Im Prinzip lief es darauf hinaus, dass die Jäger die Vorteile der anderen Klassen ihnen gegenüber aufgezählt haben und meinten, dass in zukünftigen Raids kein Platz mehr für sie da sei.

Ich bin jedoch der Meinung, dass Jäger sehr wohl wichtig und wertvoll für den Raid sind. Sie können imho am besten Pullen, ihr “Einlullender Schuss” wird oft benötigt und sie teilen verdammt gut Schaden aus.

Also, was sagt ihr: Sind Jäger in Zukunft nutzlos oder weiterhin wertvolle Begleiter im Raid?