Ich weiß nicht wie es euch geht, ich habe erst meinen DK auf 80 gelevelt (wie schon früher geschrieben) allerdings hatten wir zu dem Zeitpunkt dann einen DK-Überschuss, weshalb ich mich entschied meinen Druiden Noldor hochzuziehen. Mittlerweile ist er 80, rennt mit 3/5 T7 rum und kommt auf seine 1800 Addheal (unbuffed). Nax 10 wurde in der 1. ID gecleart, Nax 25 in der 2. ID (in der 1. ID am Di, Kel auf 2% gebracht damals), OS 10 first Try clear, OS 25 second Try clear. Nur Malygos konnten wir noch nicht gezielt angehen (irgendwie geht einem trotzdem so bisserl die Zeit aus).
Nax ist mittlerweile nur noch langweilig (allein schon weil man 2x die Woche durchrusht), man macht halt noch seine Dailys, farmt Gold (aktuell wieder 12k und keine Ahnung wohin damit) und springt halt bisserl rum. Manchmal bisserl PvP, wobei ich hierzu auf Feral umspeccen muss (PvP-Gear besteht auch aus 2xT7 und Naxzeug) da man als Healer momentan in der Arena ohne 700 Resi einfach nur ein Opfer ist.

Das Addon gefällt mir eigentlich recht gut, leider sind es einfach viel zu wenig und viel zu einfache Raidinstanzen geworden. Man farmt sich mit 80 bisserl Gear aus den Heros, kann sofort Nax gehen (ich hatte 3 80ger Items an als ich in Nax 25 rein bin, der Rest war noch 70ger Gear aus dem T5 und T6-Content) und ist einfach nur viel zu schnell mit dem Content durch. Man merkt das auch im Raid, die Jubelschreie, als man in SSC, TK, MH oder BT nen Boss down hatte waren ganz anders. Jetzt denken
sich die meisten Spieler wenn nen Boss im 25ger fällt “Ah ok, jetzt hab ich den hier auch down, 10ner liegt er ja schon” und fertig.

Allein durch diese Situation habe ich meinen Mage Noldorlol auf Magtheridon noch von 70 80 gezockt um mit ihm PvP zu machen. PvP macht eigentlich recht viel Spaß auch wenn ich aufgrund meines schlechten Gears doch noch lolbarrage-arkanmage spiele.