October 2006


Auf der E3 stand eine riesige Illidan Statue, über eGames.de bin ich auf das Making of dieser Statue gestossen.

Am 12.10. habe ich Post von Blizzard bekommen – und war sehr erstaunt: Befand sich in meinem E-Mail-Postfach doch ein Key für die Betaversion von Burning Crusade.

Aus den verschiedensten Gründen habe ich seit über vier Wochen WoW nicht mehr gestartet. Ob ich überhaupt wieder regelmäßig spielen werde, ist noch ungewiß.
So gesehen ist es natürlich ungerecht, dass ich einen Beta-Key erhalten habe. Gerade die kaum vorhandene Zeit hindert mich daran, die neue Welt mit all’ ihren anscheinend großartigen Neuerungen/Änderungen zu erkunden. Und soo sehr reizt es mich nun auch wieder nicht.

Aber am vergangenen Samstag, den 21. Oktober, hat es mich doch wieder ein wenig gepackt … und gegen 11:30 Uhr habe ich den Download des Beta-Clients gestartet. Sonntag-Nacht gegen 03:45 Uhr war der Download der über 2 GB großen Daten abgeschlossen.

» weiterlesen

Die Gerüchte sind bestätigt worden, Burning Crusade wird erst im Januar veröffentlich werden.
Quelle: Blizzard-Forum: http://forums.wow-europe.com/thread.html?topicId=71337405&sid=3

Und auf der offiziellen WoW-Seite stehts auch grad ganz oben.

Gestern Abend hatte ich endlich mal ein bischen mehr Zeit um mich mit der Beta zu befassen. Ich habe ein paar Quests angefangen und bin dann auf eine Grupee gestossen und wir ahben uns spontan entschieden eine Instanz zu machen. Das Höllenfeuerbollwerk, eine der Instanzen in der Höllenfeurzitadelle, ich glaube das eine Instanz nach Flügelsystem (DB, NAxx) aufgebaut. Es auch eine Instanz in der man den Schwierigkeitsgrad einstallen, wir haben natürlich erstmal “normal” gewählt, da “schwer” für Lvl 70 gedacht ist.

Trashmobs:

Zu finden sind dort ganz normale Trashmobs auf LvL 60-63 Elite, sie werden ganz normal bekämpft. Teilweise sind Hunde mit bei den einzelnen Gruppen die sollten zuerst getötet werden, da sie einen unangenhemen Dot verteilen.

Gargolmar:

Gargolmar ist der erste Boss, er wird von zwei Adds begleitet, diese müssen zuerst gekillt werden, da sie sonst Gargolmar heilen würden, wenn ca 30% erreicht hat. Einfacher Kampf. Vor allem mit Lvl 62 DW Schami .

'WoWScrnShot_101706_032127' von nextnexus

Nazran:
Der zweit Boss Nazran ist Mischung das Kampfes mit Rend Blackhand (Rend Schwazfaust) und dem ersten Priester in ZulGurub. Der Kampf beginnt mit dem Töten von zwei Adds, was möglichs manasparend geschehen sollte. Danach steigt der Reiter von seinem Drachen und ist der erste gegner der gekillt werden muss, dass ganz sollte im kreis passieren, damit man dem Feuerball des Drachens entgehen kann. Kurz bevor er besiegt ist landet der drachen und muss schnell angetankt werden. Er macht einen Feueratem und wurde von mir auch im kreis getankt.

'WoWScrnShot_101706_032127' von nextnexus
'WoWScrnShot_101706_032127' von nextnexus

Omor der Narbenlose:
Der letzte Gegner hier. Macht Schattenblitze ähnlich den Anubisath, also näher als 30m ran. Er verteilt eine Fluch welcher den in Mitgliedern in 15m Nähe Schaden und er lässt Felhunter spawnen, welche dann priorität haben.

'WoWScrnShot_101706_032127' von nextnexus

Drops der Bosse:
'DropsBollwerk' von nextnexus

Questbelohnungen:
'QuestRewards' von nextnexus

Nachdem ich den BETA Key erhalten hatte ging es natürlich sofort an den Download, doch alle kenne ja unseren geliebten langsamen BlizzardDownloader und so hat der Download von 2,04 GB doch eine ganze Weile in Anspruch genommen. Aber irgendwann war es dann soweit und ich hatte einen wunderbaren Einlogbildschirm vor mir.

'WoWScrnShot_101306_155147' von nextnexus

Nachdem der Login und der Charaktertransfer, man kann aktuell nur seinen eigenen Level 55+ Chars transferieren, abgeschlossen war musste ich mich natürlich sofort auf den Weg zum dunklen Portal machen.

'WoWScrnShot_101306_161022' von nextnexus
'WoWScrnShot_101306_161209' von nextnexus

Nach dem betreten des Portals findet man sich auf der anderen Seiten mitten in einer Schlacht wieder und wird gleich mit den ersten Aufgaben bekannt gemacht.

'WoWScrnShot_101306_161246' von nextnexus

To be Continued…

Heute wurde die BETA für TBC gestartet und ich hatte in meinem Postfach eine Mail mit dem Beta Key, leider funktioniert der Downloader mal wieder nicht, so dass ich dir 2GB woanders beziehen muss. sobald ich das gemacht habe, werden hier wohl ein paar Artikel über TBC erscheinen.

Gestern Abend bei meinem täglichen Auctioneer durchlauf bin ich auf ein Item aufmerksam geworden, es handelte sich dabei um einen “Schlichten Brief”. Zuerst habe ich mir Gedacht wer ist denn so verrückt und stellt so ein Item ins Auktionshaus, aber dann habe ich ihn aus reiner Neugier gekauft.

Als ich ihn dann geöffnet habe, war es witzig, dass dieser Brief sogar von einem Twink unseres Raidleiters stammte.

Ob der Verkäufer des Briefes gegen das Briefgeheimnis verstoßen hat?

Überall wird’s schon heiss-diskutiert, also sollten wir’s hier auch mal erwähnen. Selten habe ich hitzigere Diskussionen gesehen als dieses neue, heikle Thema: die Addon-Änderungen in BC. In Burning Crusade bekommen wir ja eine neue LUA-Version, und das Interface wird es dann nicht mehr erlauben, dass Addons Targets setzen und Zaubersprüche absetzen. Auch wird es nicht mehr möglich sein, Addons zu haben, die z.B. intelligent den manaeffizientesten Zauber-Rang auswählen.

Dies bedeutet, dass einige der beliebstesten Addons ab BC nicht mehr funktionieren. Kein CT_RA Emergency Monitor mehr, kein Decursive, kein Benecast. Vor allen Heilerklassen sind hier ziemlich geschockt, denn Heilen wird um einiges anstrengender werden.

Natürlich gibt es diejenigen, die voll dahinter stehen und sagen, dass jetzt Skill gefordert wird, kein Ezmode mehr. Andere sprechen davon, aufzuhören, wenn sie in einer Raid-Instanz manuell entfluchen müssen.

Ehrlich gesagt, weiss ich selbst nicht genau, was ich davon halten soll. Als Hexe habe ich Decursive nie verwendet. Aber ich habe auch Heiler-Charaktere, und da macht mir Benecast das Leben um vieles einfacher. Sei es jetzt reines Buffen, als auch schadensbasierte Heals. Aus dem offiziellen Posting ging hervor, dass das UI sich gewaltig ändern soll, und dass muss es wohl auch. Ich habe einfach gar keinen Platz, um alle Heilränge für alle verschiedenen Heilsprüche abzulegen, wenn ich noch was von Azeroth sehen möchte.

Und was halten die Leser von Living in WoW von den kommenden Änderungen? Im deutschen Forum konnte ich übrigens nichts entdecken, aber in englischen Foren ist zur Zeit die Hölle los.

Ja, mich gibt es auch noch. Mittlerweile habe ich 60er Nummer 2, und sehe jetzt endlich Content, den Ihr alten Hasen schon seit langer Zeit abgehakt habt. Meine erste 60erin, Kriegerin, hatte ja Gildenpech, und so habe ich im April diesen Jahres zusammen mit meiner Partnerin angefangen, auf US-Bronzebeard zu spielen, in einer Gilde nur für Mädels: Daughters of the Horde. Im September war’s dann soweit, und meine Hexe Tratsch wurde 60, am gleichen Tag wie die Hexe Quatsch, die von meiner besseren Hälfte gespielt wird.

Und seit letzter Woche haben wir eins der grossen Ziele jedes Hexenmeisters erreicht:

Dreadsteed Twins

Aber wie kam es dazu, dass wir dieses schicke Mount unser Eigen nennen können?

» weiterlesen

Am Zutritt nach Ahn’Qiraji zu erlangen musste ja eine lange Questreihe absolviert werden. Zum einen musste die gesamte Bevölkerung bestimmte Ressourcen zum anderen musste einer oder mehrere Spieler eine lange Questreihe absolvieren. Die Questreihe startet damit, dass man in Silithus sich in die Schwamrbauten begibt und Forschungen über die dort lebenden Wesen anstellt.

Im folgenden muss man im Pechschwingenhort den Broodlord (oder Brutwächter Dreschbringer) besiegen und seinen Kopf zurück nach Silithus in die Burg Cenarius bringen und wird angehalten 200 Silithidenknochenpanzerfragmente aus den Schamrbauten zu besorgen. Mittels dieser Fragmente wird man zum Vertreter Nozdormus und ist ermächtigt weitere Fragmente zu sammeln, die Fragmente benötigt man um seinen Ruf bei der Brut Nozdormus zu steigern, sollte Ahn’Qiraji bereits geöffnet sein, kann man sich den Schritt ersparen, wenn man regelmäßig im Tempel von Ahn’Qiraji zu Gast ist.

Die Rufsteigerung wird benötigt um mit Anachronos sprechen zu können und den Flashback Event zu starten. Der Flashback Event zeigt noch einmal die Geschenisse vor vielen tausend Jahren als sich die Drachenschwärme in den Kampf gegen die Qiraji zusammengeschloßen haben.

» weiterlesen

Next Page »