February 2006


Für die kleine Pause zwischendurch…

» Der Horde Priester im Alteractal

Achtung: “Due to some audible violence, listener discretion ist advised.”

PS: Und merken, immer auf das (Rec) hinter den Namen im TS achten :D

[via Söldner des Schattens]

Nur ein paar Bilder (ist so schönes Wetter, da geh ich raus). Deshalb einfach die Screens, um einen Eindruck zu geben und nicht zu viel vorweg zu nehmen…

WoWScrnShot_022606_130719

» weiterlesen

AQ 2h vor Öffnung...

Nachdem ich beinahe eine Woche unfreiwillige Abstinenz von WoW hatte gab es vorgestern gleich zwei herausragende Ereignisse. Aber ich will von vorne beginnen:

Letztes Wochenende war ich auf den Delphi-Tagen in Frankfurt (Main). Jo, jetzt bin ich geoutet: Ich bin Softwareentwickler ;-) Auf jeden Fall habe ich von einem Freund seine UMTS-Karte ausgeliehen bekommen um unterwegs auch online sein zu können. Ich habe leider feststellen müssen, dass die Wärmeisolierungsfolie in den Scheiben des ICE 3 die UMTS-Frequenzen ziemlich gut filtert. Und nunja, GPRS ist für WoW einfach zu langsam. Nach dem WE in Frankfurt, wo man an alles, nur nicht ans zocken denken kann, war ich dann die Woche geschäftlich in einem 700-Seelen Kaff irgendwo in der Pampa in Nähe des Schwarzwaldes. UMTS? Fehlanzeige. GPRS? Mehr Verbindungsabbrüche als einem lieb sein kann. Sogar zum surfen untauglich. DSL? Jo, DSL-Light. Sogar mit WLAN. Allerdings befand sich der Hotspot so weit weg, dass ich mit meinem Notebook keine Chance hatte eine einigermassen stabile Verbindung hinzubekommen. Zum glück gabs in der Gegend aber einen Rechner, der dank externer WLAN-Antenne eine passable Verbindung herstellen konnte. Und dann gibt es ja noch sowas wie eine Internetverbindungsfreigabe :) Ab Mittwoch konnte ich also wieder ein wenig spielen wenn ich nicht gerade am arbeiten war.

Das führte dann dazu, dass ich Mittwoch gleich zu einem Zul’Gurub-Raid eingeladen wurde. Da die Truppe am vortag schon gut aufgeräumt hatte war nur noch Hakkar und der Hohepriester vor ihm da. Der Priester fiel dann auch gleich im zweiten Anlauf, nur an Hakkar haben wir uns die Zähne ausgebissen. Anscheinend klappt der Tankwechsel noch nicht so wie es sein sollte. Naja, ich weiss jedenfall jetzt schonmal, wie es bei dem Typen aussieht. Und den Kopf des Hohepriesters habe ich für den Quest auch einsammeln können.

Tja, Donnerstags ist ja immer Molten Core mit Dei & Friends angesagt. Auch wenn wir eine der schlechtesten Leistungen gezeigt hatten die wir (die Anfänge mal ausgenommen) dort jemals hatten war es doch einigermassen erfolgreich. Selbst mit drei Wipes (hat da die Konzentration gefehlt?) sind wir wieder bis zu Shazzrah gekommen. Unser normales Ziel für Donnerstags. Und die Dropps konnten sich auch sehen lassen. Ich habe auf jeden Fall mein vorletztes Setteil bekommen: Der [item]Helm des Cenarius[/item].

Mein erster 'Sportwagen' Und dann – ENDLICH – mein grosser Tag: Ich habe mir meinen ersten ‘Sportwagen’ gekauft. Dank eines MC-Mitläufers konnte ich seinen Rabatt bei den Säblern mitnutzen und habe so meinen schnellen Frostsäbler für 800G bekommen, anstelle den vollen Preis zu bezahlen.

Alles in allem ein sehr guter Einstieg für die nächste Woche. Hier ist ein wenig Farmen angesagt (mein Tranvorrat neigt sich dem Ende zu) und dann etwas Twinken. So langsam will ich auch mal wieder etwas mit Grem spielen. Bis denne.

Ich gebe zu, ich hab in letzter Zeit nicht wirklich viel geschrieben. Das lag daran, dass ich in den letzten Wochen vor allem im geschmolzenen Kern war und es dort zu heiss zum Bloggen ist. Mit meiner jetzigen Gilde, die wirklich klasse ist (hallo Indi, hallo Vanish, hallo Charos, hallo Fuin, um nur ein paar zu nennen), rocken wir uns zweimal in der Woche inzwischen sehr regelmässig komplett durch MC. » weiterlesen

Wahrscheinlich in Hinsicht auf die angekündigten OpenPvP Ergänzungen und dadurch häufigere Ansammlung großer Spielermengen an einer Position im Spiel arbeitet Blizzard zur zeit an einer verbesserten Grafikengine, die die Darstellung vieler Spieler auf einmal verbessert, teilweise drastisch. Wie der TechSupport im off. Forum schreibt ist diese Änderung bereits jetzt testbar, durch einen einfachen Eingriff in die WoW Dateien. Da dieser Vorschlag von off. Seite kommt braucht man auch keinen Ban zu fürchten.

Mit Patch 1.9.3 wurde Programmcode implementiert für den es bislang noch keine Option im Menü gibt und der im Moment noch als experimentell einzustufen ist, da er von uns noch nicht hundertprozentig getestet wurde. Diese Option kann sowohl auf Windows- als auch auf Macintosh-Clients gesetzt werden.

Der neue Programmcode nutzt eine Technik für die Darstellung von Szenen in denen viele Spielfiguren auf einmal gezeichnet werden müssen. Technisch gesprochen versuchen wir zu verhindern, dass der Vertex-Shader bei der Verarbeitung eines einzelnen Frames zu oft umprogrammiert werden muss. Bei Systemen, die über keinen Vertex-Shader verfügen oder bei denen die Shader deaktiviert sind, wird diese Änderung keinerlei Effekt haben.

Bei internen Tests konnten wir zu Zeiten, zu denen Ironforge gerammelt voll war eine Zunahme der Bildrate von bis zu 30% feststellen – abhängig vom eingesetzten Betriebssystem, der CPU und GPU und dem Inhalt der Szene. Bestimmte GPUs profitieren hierbei weitaus mehr von der Veränderung als andere.

Die Variable, die wir eingefügt haben lautet M2Faster, welche ihr testen könnt, indem ihr die Datei config.wtf Datei editiert und an deren Ende einfach die folgende Zeile einfügt:

SET M2Faster “1”

Startet das Spiel danach erneut. Um den Parameter zu deaktivieren löscht diese Zeile einfach wieder oder setzt statt der “1“ eine “0“ ein. In Version 1.9.3 ist der Parameter standardmäßig deaktiviert.

(M2 ist der interne Name für das von World of Warcraft benutzte Modeling-/Animationssystem)

Ihr werdet keinerlei Veränderungen im Freien oder in wenig bevölkerten Gebäuden/Räumen sehen. Möglicherweise nicht einmal in vollen Gebäuden, wenn Eure CPU ohnehin schnell genug ist. Diese Änderung dient vor allem der Entlastung der CPU und Treiber auf schwächeren Systemen, die aber über eine vertex-shader-fähige GPU verfügen.

Quelle: Off. Technik Forum (DE)

Robert hat dies grad getestet, sein Statement:

“Hmm, also IF war grad nich so voll. Aber es hat schon recht fix geladen. Auf jeden fall schneller als vorher, vor allem hat er instant alle Figuren dargestellt und nicht erst nach einer Weile.” “Und wie war dein Lag beim Drehen und Laufen in IF?” “Null.”

Wie Eyonix heute im US Forum ankündigt:

It looks as though the interactive talent preview will be ready tomorrow. The teams involved with making this happen have been working on this task full time. I’m pretty optimistic that even if it’s delayed it will still be out before the weekend.

In any case, I’ll keep you updated.

Seien wir gespannt… Wir halten Euch auf dem laufenden!

*** Update ***

Talentplaner und Erläuterungen sind online!

» zum Talentplaner (US)
» zum Talentplaner (DE)
» zu den Erläuterungen

Einem post auf wowszene.de zu Folge steht bereits einiges der Heldenklassen fest und diese sollen mit dem Expansion Pack kommen. Ob dies der Wahrheit entspricht oder nicht sei erst einmal dahin gestellt, macht Euch selbst ein Bild und denkt immer dran: Bisher ist alle Spekulation. Aber auch wenn es nicht stimmt, so finde ich die Idee an sich sehr gut.

Ein kleiner Auszug:

You will be stuck at level 60, just like you are now, even when the expansion comes out. An epic quest (of REALLY epic proportions) for each hero class will be made available to level 60 players. The only way to break the level 60 barrier will be to go on one of these quests to become a hero class. The quest will require the player to do a lot of solo content as well as a variety of group and raid content. Upon completion of the quest, the player will become a level 61 hero class . They can then once again begin their normal level progression. A hero class is not innately more powerful than a normal class (but the level differentiation makes them more powerful of course). Hero classes will be available to everyone and although the hardcore players will naturally get their hero classes first, it is designed so that players of all play styles will be able to become a hero class in a reasonable amount of time. Blizzard’s implementation of hero classes will accomplish a lot of things. It will create a natural barrier at level 60 that will insure that the average player will experience more of the content Blizz has developed, it gives players a way of further differentiating themselves, and it adds a huge amount of new dynamics between different classes.

» mehr findet ihr auf wowszene.de.

Nachdem Ragnaros von meiner Gilde bezwungen ist, gibt es ja eine neue Heruasforderung, den Pechschwingenhort. Seit einigen Wochen vergnügen wir uns auch dort. So hat bereits Razorgore das Zeitliche gesegnet, was uns einiges an Schweiss und Gold gekostet hat, aber wir können mittlerweile behaupten diesen Gegner farmen zu können.

razorgore

Das besondere am Pechschwingenhort ist bisher, das es kaum “Trashmobs” gibt die einem den Weg erschweren so betrit nach Razorgore den nächsten Raum in dem sich bereits Vaelastraz befindet.

vaelestraz

Von ihm bekommt man am Anfang des Kampfes einen Buff der einen vom Prinzip her immer volle Mana, Wut und Energie gewährt. Der Kampf gestaltet sich so, das die Tanks nach 45 Sekunden mit “Burning Adrenalin” belegt werden und wenige Sekunden Später explodieren, diesen Buff bekommen auch die restlichen Mitgleider des Raids und können damit ihre Fähigkeiten instant aussprechen udn müssen sich dann vom Raid entfernen um diesem nicht mit in den Tot zu reissen.

vaelestraz_buff

Die Schwierigkeit dabei ist es den Übergang der Tanks perfekt zu meisten und die richtigen Positionen zu finden. Und noch etwas Vaelastraz hat “nur” 30% seiner Gesundheit da er von Nefarius gefoltert wird.

vael_infight

Das härteste ist jedoch, wenn man wie wir am Sonntag bei 1% wiped und dann leider die zeit vorbei war, aber heute ist ein neuer termin udn ich hoffe morgen von seiner Niederlage zu berichten.

Im allgemeinen finde ich die Arbeit des Lokalisierungsteam von Blizzard Duetschland ja gelungen doch des öfteren kann ich mich über die gewählten Begriffe nur aufregen. So wurde aus “Happy Fun Rock” mal ganz schlau “Lustiger Spassstein” oder aus dem geliebten “Razor Hill” “Klingenhügel” ich finde für alte WoWler sorgt das für allgemeine Verwirrung, wenn man nach etwas gefragt wird und mit diesem Begriffen gar nichts anfangen kann.

Next Page »