Events


Als erster Blogger in diesem Projekt, wünsche ich allen Lesern verspätet ein frohes neues Jahr. Da ich die Feiertage abseits von Azeroth verbracht habe, gab es kaum etwas interessantes zu berichten. Nun wo langsam jedoch wieder Normalität im Leben einkehrt, wird es Zeit für eine Rückkehr auf den eisigen Kontinent.

Leider ist während meiner Abwesenheit das Winterhauchfest an mir vorbeigezogen. Zwar konnte ich meine Geschenke einsacken aber letztendlich wurden nicht alle Achievements erfüllt. Ich kann jedoch damit leben und wenn ich sehe, wie sich die Spieler gegenseitig abgezockt haben, kann ich wirklich nur den Kopf schütteln. So wurden “kleine Eier” auf Guldan für 30g pro Stück verkauft (benötigt für Winterhauch-Rezepte), während diese normalerweise im Stack für 1g weggehen. Da ist man wirklich froh diesen Weihnachtswahnsinn übersprungen zu haben. Mit dem Fest der Liebe hatte das nichts zu tun.

Nachdem ich mich in diesem Projekt vor einigen Wochen als Schattenpriester vorgestellt habe, muss ich dieses Statement mittlerweile wiederrufen. Aufgrund der Tatsache, dass unsere Hauptheiler die Gilde verlassen haben, sprang ich kurzerhand ein. Für jemanden der doch nie zuvor in einem Dungeon geheilt hat, war diese Erfahrung wirklich befremdlich. Folglich war der erste heroische Dungeon auch ein fröhliches Sterben. Mittlerweile habe ich mich jedoch an die neue Rolle gewöhnt. Trotzdem muss ich ehrlich zugeben, dass ich mich darauf freue, endlich wieder meine Schattenform anzuziehen.

Während Städteraids früher relativ unattraktiv waren, hat sich das für einige seit der Einführung der Erfolge geändert. Wer alle vier Könige der gegnerischen Fraktion tötet, erhält als Belohnung einen speziellen schwarzen Kriegsbear als Mount.

Seit der Einführung der Erfolge hat es sich deshalb eingebürgert, dass wöchentliche Raids unter Führung der Spieler Reida und Hässlor auf meinem Server Gul´dan organisiert werden. Das ganze war auch heute Abend der Fall, weshalb ich mich der Schlachtgruppe spontan anschloss. Nachdem sich 40 Spieler in Hammerfall versammelten, ging es ohne große Pausen direkt nach Ironforge. Obwohl der Wiederstand heftig war (Startzeit 21:30 Uhr), konnten wir den König nach knapp 10 Minuten besiegen. Das ganze zog sich leider etwas länger, da die Allianz ihren König kräftig heilte. Innerhalb von einer weiteren Stunde waren dann auch alle anderen Könige besiegt und jeder Spieler fand im Briefkasten den schwarzen Bären vor.

Nachdem wir zuletzt in Stormwind den König besiegten, erhielten wir die Meldung von einem Ansturm auf Undercity. Natürlich porteten wir uns direkt zurück und erwarteten einen gerade eintreffenden Allianz-Raid bei Sylvanas. Ihr könnt ihr euch vielleicht vorstellen, wie überrascht der Raid war, dass es direkt einen Gegenraid gab. Ein paar Minuten später war dann auch Undercity verteidigt.

Das ganze war wirklich ein sehr amüsanter Abend. Wer selbst einmal einen Städteraid auf Gul`dan erleben möchte, sollte auf Raids der oben genannten Spieler achten. Das ganze ist sehr professionell organisiert, findet jede Woche statt (zu unterschiedlichen Zeiten) und läuft dank TS wirklich ohne Probleme. Wir konnten heute sogar zwei Spieler im 60er Bereich durchziehen.

Erfolge

habe die folgende Mail bekommen, keine Ahnung, obs jemanden interessiert. Reiche es einfach mal an Euch weiter:

Schönen guten Tag,

mein Name ist xxx, ich bin Regisseur bei der xxx Filmproduktionsfirma “xxx”.

Wir befinden uns in der Vorproduktionsphase für eine Internetserie im Stil von Dokusoaps. Thema dabei ist ‘World of Warcraft’ – das Spiel selbst und das Leben in Onlinewelten soll anhand von interessanten Charakteren (Spielern) dargestellt werden, die dem Zuschauer auch über das Privatleben und ihren Umgang mit dem Spiel und dem Real Life spannend erzählt werden sollen.

In der momentanen Phase der Vorproduktion bin ich auf der Suche nach geeigneten und interessanten Charakteren, die kein Problem damit haben, auch einen Einblick in ihr Privatleben zu geben. Vordergründig suche ich Spieler aus dem Raum Berlin, damit sich die Kommunikation und der Dreh einfacher gestalten.

Ich hoffe darauf, dass du möglicherweise interessierte Spieler oder gute Anlaufstellen kennst, oder gar selbst interessiert daran bist, in der Serie mitzuwirken. Für jede Art von Tip, der mir in der Recherche hilft, bin ich offen. Mehr über uns kannst du auf unserer Internetseite erfahren: xxx

Auch wenn du nicht interessiert sein solltest oder mir nicht weiterhelfen kannst, möchte ich dich bitten, diese Informationen vertraulich zu behandeln, da die finalen Bedingungen mit
Blizzard noch nicht geklärt sind.

Hatten wir nicht schon einmal so eine ähnliche Anfrage? Wenn einer Interesse hat, bei mir melden, ich reiche die Mail dann weiter. Siehe Impressum

Tja, was soll ich sagen der Tag gestern war einfach nur der Hammer. Ich kam in eine ZA-Gruppe, wir schafften die 4 Timeloots und ich gewann mit einer 87 den Bären. Hiernach noch den Feralstab und im Anschluss noch Zuljins Blut. Hiernach war ich noch in den Höhlen der Zeit 2, wo ich das “Sturmglas des Entwirrers” bekam (ein sehr gutes Feralschmuckstück).
Man könnte durchaus sagen, dass der Tag WoW-technisch recht gelungen ist.

Tja, wie die meisten Spieler wissen ist aktuell mal wieder ein Eventboss in den SP, der unter anderem eine sehr stylische Sense dropt. Naja, was soll ich sagen, gestern reingegangen und dann gleich Drop- & Würfelglück gehabt. Und obendrauf gab’s noch nen Wappenrock als Questbelohnung (btw. das erste Mal getankt).

Desweiteren verdichten sich die Gerüchte, dass ein Hafen in SW angelegt wird, da auf dem PTR ein NPC mit einem äußerst interessenten Dialogfenster rumläuft. Das Bild könnt ihr hier abrufen (Quelle: inwow.de).

Die Weihnachtszeit, ist die Zeit der Gewinnspiele, an jeder Ecke Preisausschreiben und Geschenke. Bei den Söldnern des Schattens habe ich ein super Gewinnspiel entdeckt. Bei dem witzige Preis zu gewinnen gab.

1. Schlangenschrein komplett
2. Festung der Stürme komplett
3. Hauptpreis: Black Temple komplett (mit Vorquest)

Glückwunsch Marduc und Viel Spass

Gerade bei uns im Gildenforum gepostet worden, Ein Rennen von über 70 Tauren von Mulgore zum Blackrock. Super Gemacht. Einfach herrlich.

+++ Aktuelle News +++

Anub’Rekhan wurde von der Allianz-Gilde Windforce auf Malfurion als Server-Firstkill das erste mal besiegt. Mannomann.. so einen Server-First mitgemacht zu haben ist schon ein geiles Gefühl ;-)

Anub'Rekhan

Nach einem 46% – Versuch und zwei weiteren die mehr oder weniger in die Hose gegangen sind (einmal Bug-bedingt, der Boss hatte mitten im Kampf auf einmal wieder 100% HP) musste der Käfer letzlich das Zeitliche segnen.

Wie man erkennt im übrigen diesmal ohne meinen Grafikfehler von den Screenshots vorher – ein Gamemaster hatte mir den Tipp gegeben mal die Vertexshader auszuschalten – also ausgeschaltet, WoW neu gestartet und auf einmal erschien der Boss in seiner vollen Farbpracht.

Aso.. klar.. ihr wollt die Dropps sehen:
Etwas über 3 Gold pro Kopp und
[item]Wristguards of Vengeance[/item]
[item]Desecrated Bindings[/item]

Tja, da ich aus meinem Ingame-Leben nicht allzu viel berichten kann, ausser das ich Grem (meinen Tauren-Schami auf dem Syndikat) nicht mehr Spiele (irgendwie kenn ich da auf dem Server zu wenig Leute als dass es mir wirklich Spass machen würde).

Stattdessen habe ich nun auf Mug’thol (DE, PvP) einen Troll-Jäger namens Nopileos. Die Mug’thol – Idee ist in unserer Malfurion-Partnergilde Dei Immortales entstanden, und nunja, da ich mit denen ja auf Malle eh schon immer unterwegs war bin ich da eben einfach mit.

So, nun aber zu meinem eigentlichen Postinggrund: Ich habe mein persönliches AddOn des Monats gefunden: Den Guild Event Manager v2. Hier ein Link zur offiziellen GEM-Homepage.

Der Guild Event Manager bietet nicht nur das Managen von Events, wie es der Name ja schon andeutet, nein, viel mehr noch: Er bietet gleichzeitig die Möglichkeit, in mehreren sogar gildenübergreifenden Chats zu sein, in denen Events geplant werden.

Für mich persönlich bedeutet dass, dass ich in einem GEM-Channel mit meiner MC- und BWL-Truppe bin, und in einem GEM-Channel in dem ziemlich komplett meine Gilde und die Gilde in unserem Raidbündniss sind. Gruppen für Instanzen zu finden geht so superschnell, und die Termine hat man auch immer im Überblick.

Alles in allem ist der GEM also – zumindest für mich – ein Addon mit echtem Mehrwert, dass ich nur weiterempfehlen kann.

Es wurde die letzten Tage doch relativ still um mich. Das liegt daran, dass CSI Darnassus (de_Malfurion) eine eigene Zul’gurub – Gruppe aufgebaut hat und ich dort mit Anmeldungsmanagement und DKP-Liste führen doch einiges um die Ohren hatte. Nebenbei bin ich mit unserer Partnergilde Dei Immortales (nette Startpage übrigens ;-) ) natürlich weiterhin auf unsere MC- und BWL-Runs gegangen und habe den Rest der Zeit versucht meine BWL-Repkosten wieder reinzufarmen. Und nunja – so ganz nebenbei hab ich ja auch noch ein Reallife ;-)

Aber ich will von vorne Anfangen: » weiterlesen

Next Page »

Design Downloaded from www.vanillamist.com

Creative Commons-Lizenzvertrag
Diese Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.