November 2005


Da noch einige Server down sind und ich mir gerade einen Charakter auf dem Testrealm erstelle, hab ich mir auch mal die aktuellen Patchnotes durchgelesen.

Neben vielen schon oft erwähnten Neuerungen (neue Instanzen, Talentbäume der Paladine, parallele Schlachtfeldwarteschlangen usw.) gibt es auch diesmal wieder einige kleine aber feine Änderungen und Neuerungen bei Benutzerinterface und Spielwelt.

So wird z. B. das Gildeninterface erweitert:

Das Gildeninterface wurde verbessert. Wenn man jetzt auf den Namen eines Gildenmitglieds klickt, öffnet sich seitlich ein Fenster mit allen Informationen wie Notiz und Offiziersnotiz.

Ebenfalls für Gilden interessant und nützlich:

Es gibt ein Extrafenster “Gildeninformation”. Dieses Fenster ermöglicht, wichtige Informationen oder gildeninterne Nachrichten, die für die “Message of the Day” zu lang sind, einzutragen.

Manchmal wundert man sich vielleicht, warum im Gildenchat ein angesprochener Spieler nicht antwortet. Dabei ist er nur nicht an der Tastatur. In Zukunft reicht ein Blick ins Gildeninterface, um genau das mitzukriegen:

Wenn ein Spieler nicht an der Tastatur ist (AFK), wird dies nun in der Freunde-Liste und im Gildeninterface angezeigt.

Ebenfalls eine gute Nachricht:

Es gibt neue Flugrouten zwischen Ironforge und der Chillwindspitze, sowie zwischen der Chillwindspitze und der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts.

Und zu guter Letzt noch ‘was zum Schmunzeln:

Für sensible Horde-Spieler: Nida Winterhoof in Thunder Bluff verkauft nun Blumen.

Und schon ist der Test-Client ‘runtergeladen. Und die Server laufen anscheinend auch wieder. :)

eine Frage, die per Mail an mich getragen wurde, leite ich gerne weiter:

Dear Bloggers,

bin durch ein wenig googeln auf Eure Seite gestoßen und habe mit Freude festgestellt, dass ein paar von Euch auch auf US-servern spielen. Komme selber von einem US-server im mittlerweile unspielbaren Star Wars Galaxies und habe mich darauf gefreut, “meine” Amis in WoW wiederzutreffen. Allerdings hat mir da Blizzard einen Strich durch die Rechnung gemacht, da ich laut Website (zumindest habe ich das so verstanden) nur auf US-Server komme, wenn ich
a) eine US Version besitze (machbar)
b) eine US Anschrift habe (derzeit weniger machbar)

Frage an Euch (und ich hoffe ich trete jetzt niemandem auf die Füße) – wie macht Ihr das?

Würde mich auf eine Antwort freuen

Liebe Grüße
B.

Anfang der letzten Woche hab’ ich zum ersten Mal das Arathibecken betreten (davor war ich innerhalb von 60 Leveln immerhin ein- oder zweimal in der Warsongschlucht).

Während ich die anderen Spieler mit meinen Fünf-Minuten-Buffs belegte, wurde ich eine Gruppe eingeladen. Kurz darauf öffneten sich die Tore und die Schlacht begann. Ich wußte allerdings nicht, was ich tun sollte und ritt einfach mal den anderen Gruppenmitgliedern hinterher.

Ich erkannte schnell, dass es mehrere Orte wie beispielsweise Mine oder Schmiede zu erobern – und vor allen Dingen zu halten – gilt. Je nachdem wieviele dieser Orte die jeweilige Fraktion besetzt hält, desto mehr Ressourcen sammeln sich automatisch an. Die Fraktion, die zuerst 2000 Ressourcen sammeln konnte, gewinnt. So weit liege ich doch richtig, oder?

Inzwischen habe ich ein paar Schlachten hinter mir. Ausser einer hat die Allianz alle Runden verloren.
Es waren keine knappen Ergebnisse, wie ich es mir wünschen und was ja auch den Spielspaß und die -spannung erhöhen würde. Nein, wir wurden jedesmal von der Horde richtig übel fertiggemacht; der Punkteunterschied bei den gesammelten Ressourcen war oft gravierend.

Dabei sah es am Anfang einer Schlacht fast immer recht gut aus. Aber (erstmalige) Eroberung und Verteidigung bzw. „Neueinnahme“ eines Ortes sind nunmal nicht das Gleiche …
Teilweise hatten wir vier Basen in unserer Hand. Aber jedesmal haben wir sie auch wieder verloren.

» weiterlesen

Vielleicht stehe ich ein wenig auf der Leitung, oder ich habe irgend etwas verpasst. Kann es aber sein, dass WOW Europe nicht erreichbar ist?

wow-serverdown

Anscheinend stimmt da mächtig etwas nicht, oder die Verbindung meines Providers kann damit zu tun haben, was mich jedoch wundert, da ansonsten sämtliche Services im Internet, die ich üblicherweise nutze, verfügbar sind. Bis auf wow-europe.com …

The connection has timed out
The server at www.wow-europe.com is taking too long to respond.

Die News werden nicht in den Launcher geladen, die Webseite selbst ist nicht erreichbar, und sämtliche Realms sind anscheinend “offline”, falls ich mich im Spiel auf meinem Account anmelden möchte. Wer weiß, was los ist? Selbst der Server, auf dem ich normalerweise spiele (Sen’Jin), ist sogar aus der Liste verschwunden…

Die Lösung kam mir nach wenigen Minuten in den Sinn, als endlich die Webseite wieder funktioniert hatte: Die offiziellen Supportforen!

Es gibt im Augenblick Probleme mit folgenden Realms:

Aman’Thul
Anub’arak
Das Syndikat
Der Rat von Dalaran
Dun Morogh
Krag’jin
Kult der Verdammten
Nera’thor
Onyxia
Sen’jin
Terrodar
Theredras
Wrathbringer

Aufgrund der Schwere der Probleme ist es nötig, die Wartungsarbeiten für diese Realms um drei Stunden zu verlängern. Wir planen die Server um 14:00 Pariser Zeit wieder hochzufahren.

Desweiteren gibt es wohl mehr zu erarbeiten, als den Entwicklern des Spiels lieb ist. Für mich ist der Tag gelaufen, und ich werde aus Protest einen Undead Warlock auf einem PvP Server erstellen! So wird das gemacht!

Die Probleme haben sich als schwerwiegender herausgestellt als ursprünglich angenommen. Leider werden wir die Realms nicht um 14:00 freigeben können.

Unser technischer Support arbeitet mit Hochdruck daran, die Realms so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen. Die Realms sollten gegen Ende des Nachmittages wieder zur Verfügung stehen.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken euch für eure Geduld und euer Verständnis.

murky
Wer in Ironforge im Mytsikerviertel war (heisst so, oder? Der Stadtteil im Norden), ist möglicherweise auf einen merkwürdigen Zwerg mit einem super niedlichem Begleiter gestoßen. Wie der Zwerg heisst? Keine Ahnung. Aber der kleene…. ein äußerst herzerweichendes Babystimmchen. Dazu noch so herrlich tollpatschig in seinen Bewegungen. Murky…. Krieger haben ja nix übrig für Weiberkram, aber Murky hat mich erwischt.

Das geht einigen Thottbotler nicht anders:
im gonna cry if i dont get murky it sounds cute and funny wen i left click on him

Das Dumme: Man kann Murky nicht bekommen. Anscheinend bekommt man den zu irgendeiner Developerkonferenz von Blizzard ingame per Code geschenkt. Aber der ist ist wirklich supersüß. Und in Orgrimmar scheint er ein Pendant zu haben…. auch ein Murloc-Baby oder was anderes?

weiss jemand mehr über diesen verschlossenen Turm bei Ethel Rethor/Desolace, der an der Ostküste gelegen ist? Interessant schaut er ja aus. Erinnert mich irgendwie an den Turm von Isengart (Saruman…).

ethel5

ethel4 ethel3
ethel1 ethel2

so… wenn ich bitten darf, … kommt mal rüber zum fast fertigen Double Life Blog. Es handelt sich dabei um eine Erweiterung des WoW Blog-Ansatzes auf eigentlich alle Spiele. Jeder Autor/in kann schreiben, über was er/sie im Bereich Computerspiele gerade Lust hat.

Ihr könnt mir möglicherweise helfen, die passende Headgrafik auszuwählen, sollte die jetzige nicht so gut gefallen.

Ist der “Blessed Qiraji War Hammer” auf diesem Bild ein Fake, wenn nicht dann ist er IMBA und jeder Piester wird damit zum DamageDealer

Lange war es still um den Jäger Thuril, ein Zwerg der seit vielen Jahren durch Azeroth reist, um an allen Plätzen dieser wundervollen Welt seltene Tiere zu jagen und deren Leder auf den Markt zu bringen.
Doch ihr irrt, wenn ihr denkt ihm sei etwas zugestoßen. Im Gegenteil, er erlebte solch viele und Unmögliche Dinge, das ihm die Zeit fehlte mir davon zu berichten. Doch es ist an der Zeit der Welt zu zeigen, wie ein Zwerg die Umwelt durch seine braunen Augen sieht.
» weiterlesen

wird mal Zeit für ein Resumee zu dem Living in WoW Blog. Eigentlich mehr Zahlenfudder aber nicht nur, klar, Schulterklopfen muss mal sein, finde ich.

Wann hatten wir mit dem Blog begonnen?
Am 11.05.2005, also gerade mal vor sechs Monaten.

Wieviele Leute haben daran mitgewirkt und wirken immer noch mit?
Andrea Stadtfeld, Barbara Volland, Robert Basic, Christian Leipnitz, Björn Podßuweit, Christoph Rummel, Benjamin Runge, Mike Schnoor, Pieter Walsweer, Christoph Weber, Jan Ziegler und die mittlerweile WoW-inaktiven Robert Kitzmann, Jan Piotrowski, Jona Redslob und Simon.

Wieviele Artikel und Kommentare wurden bisher verfasst?
Laut mysql-Abfrage sind es bisher 812 Artikel und 4.459 Kommentare. Uffffzz! Für Statistikfans sind das ca. 5 Kommentare pro Artikel, was für ein Blog schon eine prima Indikator ist, das rege diskutiert wird. Und ich bin auch sehr froh drum, daß es nicht 100-200 Kommentare sind, denn dann wird es einerseits sehr schnell unüberschaubar, die normale Blogkommentarfunktion reicht dann nicht mehr aus, andererseits ist die Gefahr groß, daß dann häufig hier und da mal ein Flameposting reinrutscht, was für unnötige Unruhe sorgt, etc..

Ach ja, der meistkommentierte Beitrag war der von Pieter, Quel’Serrar geschmiedet, mit 47 Kommentaren.

Webzugriffe
Traffic WoW
Aus Statcounter.com, ohne Spider, Spam und Referrerschrott. Nicht mitgezählt ist der RSS Traffic. In nackischen Zahlen:
Month – Page Loads – Unique Visitors
Nov 2005 70,864 – 39,440
Oct 2005 53,607 – 28,641
Sep 2005 36,995 – 17,224
Aug 2005 33,506 – 15,022
Jul 2005 27,939 – 12,120
Jun 2005 22,887 – 10,262
May 2005 28,440 – 10,613

Öhm… ich denke, niemand wird mir böse sein, wenn ich einen Autor ganz besonders herausstelle, der nicht nur die meisten Beiträge verfasst hat, sondern viele Dinge nebenher noch mit erledigt hat: Ein dreifaches Dankeschön an Pieter!!! Yipiiee,… auch wenn Du ein Paladin bist, aber dafür kannst Du ja nix, Dein Papa war bestimmt auch ein großer Pala und Deine Mama eine berühmte Paladine. Und selbstverständlich meinerseits ein Mega-Dank die gesamte Autorenmannschaft! Und bevor es jetzt zu sehr nach Weihnachtsfeier klingt, mal ein abschließendes, persönliches Resumee meinerseits for all:

Als Pieter und ich das Blog damals im Mai gestartet hatten, war es nicht unbedingt klar, ob so ein Blog neben den Riesenseiten wie Stratics, Ingame, Gamona, Thottbot, etc etc… überhaupt Anklang finden würde. Zumal es mW zumindestens in D das allererste “Nur-WoW-Blog” war, wenn nicht gar international das erste seiner Art im WoW-Bereich. Würden wir genug Themen haben? Würden wir wenigsten ein-zwei mehr Mitschreiber gewinnen können? Würde sich das Thema nicht zu schnell totlaufen? Würde es nicht zu Flamewars kommen? Wird es im Team zu Selbstzerfleischung kommen, häufig so bei etwas länger andauernden Projekten? Die Befürchtung hebe ich mittlerweile nicht mehr.

Ich denke, mit meinen 39 auf dem Buckel darf ich Euch allen – Lesern, Kommentierenden wie auch Autoren -, die Ihr sicherlich in der Mehrheit um einiges jünger seid als ich, ein Riesenkompliment machen: Wer der Meinung ist, daß junge Menschen im Netz nur Scheiss labern, unverständliche kewl-Sprache pflegen, sich nur fetzen, nicht mithelfen und sonst keine Interessen haben, hat sich verdammt geschnitten. Ihr habt exakt das Gegenteil in Allem bewiesen! Kudos!

So, genug geraspelt für heute. Damit es nicht langweilig wird, darf ich für heute spät Abend ein-zwei Neuigkeiten vorstellen. Nun fehlt mir aber ein nettes Abschlusssätzchen, aber in meiner dreimal-Oberklug-Weisheit fällt mir prompt nix ein, typisch Krieger halt.

Ach ja, logo, sorry, solltet Ihr Eurerseits Anregungen haben, was Euch brennend interessiert oder thematisch auf dem Blog unterbelichtet war, tretet bitte vor und sprecht frei.

Next Page »