Klassen


eine fantastische Tabelle, was Stärke, Beweglichkeit etc… bedeutet, findet man bei den Söldnern des Schattens

Das Ziel eines jeden Priesters dürfte es sein, den epischen Stab mit seinen zwei Formen [item]Segnung[/item] bzw. [item]Bannfluch[/item] zu bekommen. Doch bis dahin ist es ein langer Weg. Zuerst muss man sich zwei Items besorgen einmal [item]Das Auge der Schatten[/item] und dann noch [item]Das Auge der Offenbarung[/item] aus der Lootkiste von Majordomus.

Mit diesen beiden Items geht es dann in die Pestländer und dort wartet ein Questgeber auf einen, aber nur wenn beide Sachen angelegt sind. Dort gibt es dann ein Quest in der man Leute heilen muss und die Anzahl von 14 Toten nicht überschritten werden darf.

Wichtig ist, das man die Quest ganz allein absolviert, bzw nur mit den Buff andere Klassen und sich vom Hexer einen Wichtel positionieren lässt. Zweites Problem ist, dass es einen Timer für die Quest von 2 Stunden gibt, während dieser Zeit muss man aber mit seinem Charakter online sein und sich auch bewegen.

Witziog dabei ist, wenn man als Begleitung mit geht sieht man nicht was der Priester macht, denn nur er kann alles sehen und man wundert sich was dort gerade geschieht.

priester_epic

als kleiner Junge habe ich immer die Ritter auf ihren imposanten Schlachtrössern bewundert. Und insgeheim schwor ich mir, eines Tages ein eigenes Schlachtross zu besitzen. Der Weg des Kriegers war lang und beschwerlich, doch endlich, nach langen Prüfungen bin ich zwar noch kein Meisterkrieger, aber immerhin habe ich ein Ziel erreicht: Ich habe mein eigenes Pferd. Nie wieder zu Fuß!!! NIE WIEDER!!!

my_mount3 my_mount1
my_mount2

hatte im Mai darüber berichtet, was ja eigentlich eh jeder weiss, daß nämlich die Horde gegenüber der Allianz im Spielerverhältnis 1:1.6 unterlegen ist.

Das verteilt sich aber je nach Servertyp. Bei RP Server ist die Allianz stark dominierend, bei PvP kehrt sich nicht selten sogar das Verhältnis komplett zu Gunsten der Horde um und auf PvE Servern fällt die Übermacht der Allianz durchschnittlich aus. Interessant.

Genauer:
So gibt es eine nicht unbeträchtliche Anzahl an Servern, auf denen die Horde sogar deutlich in der Überzahl spielt. Am deutlichsten ist die Überzahl auf folgenden Servern (Europa): Executus 2.1:1, Destromath 1.6:1, Blackrock 1.5:1, Nera’thor 1.4:1 und Terrodar 1.4:1. Fällt was auf? Nein? Sind allesamt PvP Server ;-) Annahmegemäß sind die Hordler ein aggressives Völkchen, das spiegelt sich dann bei der Seitenwahl wieder: Wer PvP bevorzugt, liebäugelt viel eher mit der Horde. Immerhin ist ja ein Orc bekannt für seine Brutalität :-)

Bei den Rollenspielern (RP Server) dreht sich das Verhältnis ungewöhnlich stark zu Gunsten der Allianz:
Auf Kirin Tor ist zB das Übergewicht sogar 3.5:1!!! Ob das daran liegt, daß Rollenspieler einfach zu wenig über die Hordenrassen wissen, um mit ihnen vernünftig und dauerhaft Roleplay zu betreiben?

Anscheinend gibt es laut Berichten einiger Gilden von den testrealms in US und EU in Ahn’Qiraj höhere Ränge von existierenden Sprüchen als Drops, ganz ähnlich den Büchern für die Gruppenbuffs für Priester, Magier und Druiden.

Update (andere Sortierung)

Mage:
Arcane Missiles Rank 8
Frostbolt Rank 11
Firebolt Rank 12

Hunter:
Aspect of the Hawk Rank 7
Serpent Sting Rank 9
Multi-Shot Rank 5

Rogue:
Backstab Rank 9
Feint Rank 5
Deadly Poison Rank 5

Priest:
Greater Heal Rank 5
Prayer of Healing Rank 5
Renew Rank 10

Warrior:
Battle Shout Rank 7
Heroic Strike Rank 9
Revenge Rank 6

Warlock:
Corruption Rank 7
Shadow Bolt Rank 10
Immolate Rank 8

Druid:
Rejuvenation Rank 11
Starfire Rank 7
Healing Touch Rank 11

Paladin:
Blessing of Might Rank 7
Holy Light Rank 9
Blessing of Wisdom Rank 6

Shaman:
Grace of Air Rank 3
Grace of Air Totem Rank 3
Healing Wave Rank 10

Quelle: US Forum

Und als Hinweis für die Pala-Raidblessing:

I noticed that the paladin trainers actually teach „Greater Blessing of Might (Rank 2)“ which required Blessing of Might (Rank 7). Currently, the highest rank for might is 6.

Sprich, es kann gut sein, dass man zuerst den Drop aus AQ haben muss (bzw. kaufen, scheinen ja nicht BoP zu sein) um dann das Raid-Blessing zu bekommen

nett, sehr nett… die neues Grafiken für die Rüstungssets kann man schon auf worldofwarcraft.com bewundern.

Krieger, Druide, Schurke
Paladin, Magier, Priester
Jäger, Schamane, Hexer

new_sets

Darf ich den Krieger abbilden? Sieht doch rattenscharf aus,nicht?
Kriegerset
yeahhhhh

via haslo.ch

Damit es nicht heissen soll, dass ich mich nur über Paladine lustig mache (das überlasse ich Björn), mal was positives:
ein offizieller Ausblick auf den Paladin in 1.9 von Eyeonix, gerade im offiziellen Forum gelesen.

While we’re not ready to reveal the improvements being made to the upcoming Paladin’s talents just yet, I wanted to give each of you a sneak preview of some of things you can expect from the next patch in addition to the talent revamp. The minor details are as follow:

  • The range on ‚Judgment‘ will be increased. In addition, both the cooldown and mana cost will be lowered.
  • Both Exorcism and Holy Wrath will be usable on Demon targets in addition to Undead targets.
  • The mana cost will be reduced for both the summoned Warhorse and Charger.
  • The missile speed of the flying hammer for the spell ‚Hammer of Wrath‘ will be increased.

We’re also adding raid versions for five of the Paladin’s blessings. These new raid version blessings will last for fifteen minutes, and allow the Paladin the means to buff every player of a given class in the raid by selecting only one. These blessings will be available at your class trainer and the only prerequisite is the final rank (talent point where applicable) of the Blessing.

  • Blessing of Sanctuary
  • Blessing of Kings
  • Blessing of Might
  • Blessing of Wisdom
  • Blessing of Salvation

We’re also adding a new spell ‚Righteous Fury‘ to replace the Seal and Judgment of Fury. This spell, first available at level 16 is a self buff which will last for 30 minutes and substantially increases the threat generated by all Paladin Holy attacks, in turn allowing the player to focus on Seals which provide greater DPS as this buff works in conjunction with all other buff effects.

Please note that these are only a few of the changes slated for the next patch, and more will be announced shortly – including the talent calculator preview which will debut the three improved talent trees.

Na dann!

Worg

Krogg’s Compendium on Solo’ing Bite 8 / Howl 4
By Krogg, Level 60 Orc Hunter

The Bloodaxe Worg is one of the hardest pets in the game to tame due to his location buried deep in Blackrock Spire. His fast 1.5 attack speed is topped by an even greater attraction: he is the single source in the game for Bite 8 and Furious Howl 4. This is on top of having Dash 3. So if you only want to tame one wolf that has it all, this is the one to go for. These worgs also have a very unusual color distinction, of sometimes appearing brown rather than black when dismissed and recalled. Found in the patrols right before Halycon, and in the room right after Halycon, this pet is nearly impossible to tame solo — unless you come very well prepared in advance. Krogg shares his winning strategy here.

via WoWLinks

Der Ort? Zu Besuch in der Scholomance.
Das Team? Als 5er Gruppe: Isgard, Sacerdos, Reisswolf, Misty und meine Wenigkeit.
Die Mission? Paladin Epic Quest und alles was sonst noch so zu finden ist.

Das Pala Epic Quest führt nach einigen Wegen und Umwegen letztlich zur Scholomance. Dort muss in Rattlegores Keller (also möglichst vorher komplett leerräumen). Im Anschluss wird der Event durch das Platzieren einer Beschwörungsurne gestartet…

Epic-Quest: Start!

» weiterlesen

Damit macht Blizzard einen kleinen Paladin namens Nextorus (und viele andere auch) wahrscheinlich sehr glücklich:

Die Entwickler haben sich die Paladin-Anregungen, die wir ihnen geschickt haben angeschaut und möchten euch mitteilen, welche Änderungen den Paladin in besonderer Hinsicht auf Patch 1.9 erwarten.

  • Die Entwickler schauen sich an, wie man den Paladin mit besser zu kontrollierender DPS (Schaden pro Sekunde) ausstatten kann. Dieses Anliegen wurde von vielen Spielern vorgebracht und die Entwickler schauen nach Methoden, um dem Paladin mehr Möglichkeiten im Kampf zu geben, so das der Basis-Kampf-Schaden weniger auf „Glück“ basiert.
  • Die Dauer der Segen wurde immer wieder angesprochen, vor allem im Zusammenhang mit Schlachtzug-Instanzen. Paladine sind enttäuscht, dass ihre Segen nicht sehr lange halten. Sobald sie fertig damit sind, die Schlachtzug-Gruppe mit Stärkungszauber zu versehen, müssen sie von vorne anfangen. Die Entwickler sind sehr daran interessiert, die Stärkungszauber für die Schlachtzugs-Szenarien zu verbessern.
  • Ein großer Teil der Änderungen wird die Justierung der Siegel/Richturteil-Mechanik sein. Das sollte ein paar der Punkte, wie Effizienz und den „Spaß-Faktor“ betreffen.
  • Und natürlich ist keine der Klassenänderungen komplett, ohne eine Änderung der Talente. Sie planen, sich die Talente noch einmal anzuschauen, um eine bessere Balance für die Klasse zu ermöglichen.

Quelle: Offizielles Paladin Klassenforum

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Design Downloaded from www.vanillamist.com